Kostenloser Hotline: 0800 0000 766
Kostenlose Lieferung ab 30€
Kauf auf Rechnung
Sicher durch SSL Verschlüsselung

Die Anwendung von Heilsteinen bei Tieren

Auch bei Tieren kann mit Hilfe von Heilsteinen ein positiver Effekt ausgeübt werden, indem die energetischen Schwingungen des Heilsteines auf das Tier einwirken.


Als Anwendungsformen kommen in Frage:

  • Das Tragen des Steines am Halsband (Hund)
  • Auflegen des Steines auf die Haut
  • Legen des Steines in die Nähe des Schlafplatzes.
  • Gabe von Steinwasser anstelle des normalen Trinkwassers.


Grundsätzlich gelten für die Anwendung bei Tieren die gleichen Hinweise wie für die Anwendung beim Menschen.

Zusätzlich sind folgende Entsprechungen bekannt:

 

  • Amethyst: gegen Stress, bei unruhigen Tieren
  • Bergkristall: reinigend, verstärkt die Wirkung anderer Heilsteine, soll Schmerzen lindern.
  • Lapislazuli: bei Insektenstichen
  • Rosenquarz: wirkt ausgleichend und harmonisierend, soll Schmerzen lindern und die Durchblutung fördern.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.